Hundehaftpflichtschaden Teppich des Nachbarn

Moderator: FDR-Team

Antworten
derkoelscheuwe
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.17, 22:55

Hundehaftpflichtschaden Teppich des Nachbarn

Beitrag von derkoelscheuwe » 23.02.17, 00:08

Hallo zusammen,

meine Nachbarin hatte meinen Hund für ein paar Stunden unentgeltlich in Pflege genommen.

Dabei hat mein Hund ihr leider auf ihren Teppich uriniert! :cry:

Zahlt die Reinigung des Teppichs die Hundehaftpflichtversicherung?

Danke

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21234
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Hundehaftpflichtschaden Teppich des Nachbarn

Beitrag von ktown » 28.02.17, 17:48

Na da müssen sie in die Versicherungsbedingungen ihrer Versicherung schauen. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Baden-57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1599
Registriert: 13.08.15, 16:49

Re: Hundehaftpflichtschaden Teppich des Nachbarn

Beitrag von Baden-57 » 04.03.17, 14:13

Der Schaden dürfte über die Hundehaftpflicht abgedeckt sein, aber nur, wenn keine mutwillige Herbeiführung oder Inkaufnahme vorliegt, beispielsweise, wenn der Hund nicht rechtzeitig rausgelassen wurde bzw. der Hund seinen regelmäßigen Gassigang nicht ermöglicht wurde.

In diesem Falle ist jede Versicherung von der Schadensübernahme befreit.

Antworten