Wo ist dein Mietvertrag?

politische Aspekte von Rechtsprechung und Gesetzesvorhaben; rechtliche Aspekte von politischem Agieren

Moderator: FDR-Team

Mount'N'Update

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Mount'N'Update » 08.11.17, 20:02

Nordland hat geschrieben:Das "fast" bezieht sich auf die räumliche Ausdehnung der Kriegshandlungen. Es gibt befriedete Orte. Und ich finde es sachgerechter, wenn ein Nord-Syrer in Süd-Syrien landet, anstatt bei uns in Deutschland zu sein und versorgt zu werden, was insgesamt Milliardenkosten verursacht.
Na, dich als Nordland möchte ich mal in Bayern sehen, wenn im Norden Krieg ausbricht. Dann würdest du aber lernen, wie wichtig Integration ist. :wink:

Mal davon abgesehen: Meinst du, dass 500.000 Nordsyrer in Südsyrien weniger kosten? Wo soll das kaputte Land das Geld denn hernehmen?

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14560
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von windalf » 09.11.17, 08:46

Wo soll das kaputte Land das Geld denn hernehmen?
Dazu mal eine andere Frage. Warum ist das unser Problem (und wenn ja warum ist es nicht ein Problem der ganzen Welt, das doch bitte die ganze Welt und nicht Deutschland alleine lösen soll)?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20758
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von ktown » 09.11.17, 10:01

windalf hat geschrieben:
Wo soll das kaputte Land das Geld denn hernehmen?
Dazu mal eine andere Frage. Warum ist das unser Problem (und wenn ja warum ist es nicht ein Problem der ganzen Welt, das doch bitte die ganze Welt und nicht Deutschland alleine lösen soll)?
Natürlich ist es ein Problem der Welt aber du löst es nicht damit, indem du die Tür zuschließt und denen die davor stehen sagst, sie sollen gefälligst zum Nachbarn gehen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14560
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von windalf » 09.11.17, 11:56

ktown hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:
Wo soll das kaputte Land das Geld denn hernehmen?
Dazu mal eine andere Frage. Warum ist das unser Problem (und wenn ja warum ist es nicht ein Problem der ganzen Welt, das doch bitte die ganze Welt und nicht Deutschland alleine lösen soll)?
Natürlich ist es ein Problem der Welt aber du löst es nicht damit, indem du die Tür zuschließt und denen die davor stehen sagst, sie sollen gefälligst zum Nachbarn gehen.
Ja aber wer sich da zuerst bewegt ist der Blöde der am meisten zahlt...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20758
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von ktown » 09.11.17, 13:31

windalf hat geschrieben:
ktown hat geschrieben: Natürlich ist es ein Problem der Welt aber du löst es nicht damit, indem du die Tür zuschließt und denen die davor stehen sagst, sie sollen gefälligst zum Nachbarn gehen.
Ja aber wer sich da zuerst bewegt ist der Blöde der am meisten zahlt...
ist das aber nicht immer so im Leben? :wink: Das fängt ja in der Schule mit der Frage des Lehrers, wer macht den Aufsatz, schon an.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Mount'N'Update

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Mount'N'Update » 09.11.17, 14:00

windalf hat geschrieben:
Wo soll das kaputte Land das Geld denn hernehmen?
Dazu mal eine andere Frage. Warum ist das unser Problem (und wenn ja warum ist es nicht ein Problem der ganzen Welt, das doch bitte die ganze Welt und nicht Deutschland alleine lösen soll)?
Es ist unser Problem, weil die Menschen nun einmal von da weg gegangen sind. Im übrigen können wir uns in einer globalisierten Welt nicht einfach ausschließen, egal wo das Problem entsteht oder hingeht. Das können auch die anderen nicht, aber wir lassen ihnen alles durchgehen. Das ist das eigentliche Problem.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14560
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von windalf » 09.11.17, 14:06

ist das aber nicht immer so im Leben?
Genau. Und wer dazulernt, lässt dann diese Fehler lieber andere machen statt sich selbst ins Knie zu schießen...
Das können auch die anderen nicht, aber wir lassen ihnen alles durchgehen.
Aha und wie zwingen wir die dazu sich anders zu verhalten? Kriegserklärung?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18891
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Tastenspitz » 09.11.17, 15:11

Ja. Krieg bei uns wäre eine Lösung die Flüchtlige aus D zu vertreiben. :roll:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20758
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von ktown » 09.11.17, 15:13

Naja sind wir doch mal ehrlich. Bisher hatte sich doch Deutschland vielfach aus solchen Dingen weltpolitischen Dingen raus gehalten und nur den Geldbeutel aufgemacht. Nun ist es mal, bewusst für jeden, anders und schon wird gejammert. Es ist doch wie mit so vielen sozialen Konfliktthemen. Solange es nicht vor der eigenen Haustür geschieht interessiert es niemand. Aber wehe man ist direkt mit unliebsamen Themen konfrontiert. :wink:

Aber wir triften ab. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14560
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von windalf » 09.11.17, 18:36

Ja. Krieg bei uns wäre eine Lösung die Flüchtlige aus D zu vertreiben.
Man muss nur über den Tellerand denken und schon kommt man auf Lösungen an die noch keiner gedacht hat. Gibt es dieses Jahr eigentlich einen Fisch-Krokant-Weihnachtsmarkt :christmas im Supermarkt.
Bisher hatte sich doch Deutschland vielfach aus solchen Dingen weltpolitischen Dingen raus gehalten und nur den Geldbeutel aufgemacht.

Wiso "nur". Darum geht es doch am Ende. Wen kostet das wieviel und wer beteiligt sich mit welchem Beitrag. Und meiner Behauptung, der der zuerst die Tür aufmacht oder da großzügig anbietet ist auch der Blöde der am Ende am meisten zahlt. Das ist wohl kaum eine bahnbrechende Erkenntnis...
Solange es nicht vor der eigenen Haustür geschieht interessiert es niemand.
Das es am Ende immer ein Thema von Steuern und Abgaben ist passiert das immer vor der eigenen Haustür. Es sei denn man zahlt (netto) keine Steuern und lebt nur von Transferleistungen...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20758
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von ktown » 09.11.17, 19:34

windalf hat geschrieben:Das es am Ende immer ein Thema von Steuern und Abgaben ist passiert das immer vor der eigenen Haustür. Es sei denn man zahlt (netto) keine Steuern und lebt nur von Transferleistungen.
Nein sie missverstehen mich. Es geht mir nicht um die finanzielle Belastung. Die gibt es schon seit Jahrzehnten und wird es auch ohne reale Personen in den nächsten Jahrzehnten immer wieder geben. Nicht ohne Grund zahlen alle Länder jährlich Geld in Fonds der Weltbank ein.
Es geht darum, dass das Elend oder das Fremde plötzlich ein Gesicht bekommt und nicht nur im Fernsehen, schön weit weg, sondern real in unseren Straßen zu sehen ist.
So nach dem Motto: Es ist ja schlimm was da passiert aber muss das so real vor meiner Haustür stehen?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18891
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Tastenspitz » 12.11.17, 07:51

windalf hat geschrieben:Dazu mal eine andere Frage. Warum ist das unser Problem
Tja. Globalisierung Windi. Hat halt nicht nur Vorteile das Ganze.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Mount'N'Update

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Mount'N'Update » 12.11.17, 23:30

windalf hat geschrieben:Aha und wie zwingen wir die dazu sich anders zu verhalten? Kriegserklärung?
Nö - Suppenrohr abdrehen! :twisted:

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18891
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von Tastenspitz » 13.11.17, 08:06

Mount'N'Update hat geschrieben: Suppenrohr
Was auch immer das sein mag.... :?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14560
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Wo ist dein Mietvertrag?

Beitrag von windalf » 13.11.17, 09:14

Tja. Globalisierung Windi. Hat halt nicht nur Vorteile das Ganze.
Es ist trotzdem eine Stellschraube an der man selbst drehen kann. Warum also zu seinem eigenen Ungunsten dran drehen?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Antworten