Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Kundenrechte und –pflichten, Bankrechte und –pflichten, Verbraucherkreditrecht, Kreditabwicklung

Moderator: FDR-Team

nervus-opticus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 01.06.05, 18:51

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von nervus-opticus » 18.12.18, 10:58

SusanneBerlin hat geschrieben:Dass der Vertrag beendet ist, halte ich nach wie vor für die Interpretation des TE.
A sendet aber einmal jährlich einen Papierauszug zum beendeten Kreditkartenvertrag mit ausgewiesenem Guhaben.
Oder steht auf dem Kontoauszug "Kontoauszug zum beendeten Vertrag. Dieses Konto mit der Kontonummer xyz existiert nicht, Ihr Guthaben beträgt 20,00 €" :?:

Nein, so deutlich steht es nicht da.

Macht es rechtlich einen Unterschied, ob K die Verrechnung mit einem beendeten Kreditkartenvertrag mit Guthaben oder mit einem gegen seinen Willen nicht beendeten Vertrag, wo er keine Verfügungsgewalt wegen geschlossenem Onlinekonto und ungültiger Kredtkarte, aber mit Guthaben, vornimmt?

Danke

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von SusanneBerlin » 18.12.18, 11:17

Was spricht dagegen, sich an den Kundenservice zu wenden und eine friedliche, unbürokratische, schnelle Lösung zu versuchen?
Grüße, Susanne

nervus-opticus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 01.06.05, 18:51

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von nervus-opticus » 18.12.18, 11:57

SusanneBerlin hat geschrieben:Was spricht dagegen, sich an den Kundenservice zu wenden und eine friedliche, unbürokratische, schnelle Lösung zu versuchen?
Dies wurde bereits mehrere Jahre per E-Mail versucht, worauf keine Überweisung des Guthabens erfolgte. Einschreiben wurden ignoriert. Welche „schnelle unbürokratische Lösung“ kann man noch erwarten?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von SusanneBerlin » 18.12.18, 12:09

Kann man das Kreditkartenunternehmen nicht telefonisch erreichen? In welchem Land sitzt das Kreditkartenunternehmen?
Grüße, Susanne

nervus-opticus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 01.06.05, 18:51

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von nervus-opticus » 18.12.18, 12:26

SusanneBerlin hat geschrieben:Kann man das Kreditkartenunternehmen nicht telefonisch erreichen? In welchem Land sitzt das Kreditkartenunternehmen?
ehrlich gesagt suche ich eine rechtliche Einschätzung des Falls.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21917
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von ktown » 18.12.18, 12:31

nervus-opticus hat geschrieben:
SusanneBerlin hat geschrieben:Kann man das Kreditkartenunternehmen nicht telefonisch erreichen? In welchem Land sitzt das Kreditkartenunternehmen?
ehrlich gesagt suche ich eine rechtliche Einschätzung des Falls.
sie sind also an einer pragmatischen Lösung nicht interessiert?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von SusanneBerlin » 18.12.18, 13:11

Wie soll man eine rechtliche Einschätzung abgeben, wenn Sie die Frage nicht beantworten, in welchem Land das Kreditkartenunternehmen sitzt.
Grüße, Susanne

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von FelixSt » 18.12.18, 13:13

Wer sich seit vier Jahren an der Wiederbeschaffung von 20 € abarbeitet, der hat es halt nicht so mit dem Pragmatismus.
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

nervus-opticus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 01.06.05, 18:51

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von nervus-opticus » 18.12.18, 13:45

FelixSt hat geschrieben:Wer sich seit vier Jahren an der Wiederbeschaffung von 20 € abarbeitet, der hat es halt nicht so mit dem Pragmatismus.
Die Betragshöhe 20 Euro ist doch nur ein Beispiel. Ich hätte auch 17,89 oder 66,88 schreiben können, das sollte nichts an der rechtlichen Einschätzung des Falls ändern.

Aber gut, wenn die einzige rechtliche Idee zu einem Fall, bei dem ein Unternehmen Einschreiben ignoriert, nur ist, auf mündliche Absprachen zu setzen, dann lassen wir es.

@Mod.: bitte Diskussionsthread schließen.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21917
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Guthaben auf Kreditkarte wird nicht ausbezahlt

Beitrag von ktown » 18.12.18, 13:55

SusanneBerlin hat geschrieben:Wie soll man eine rechtliche Einschätzung abgeben, wenn Sie die Frage nicht beantworten, in welchem Land das Kreditkartenunternehmen sitzt.
Sie werden das Land nicht bekommen. nehmen wir beispielhaft Lummerland.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten