Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Moderator: FDR-Team

Antworten
leiser fuchs
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.18, 08:48

Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von leiser fuchs » 11.01.19, 21:34

Hallo,

auf Lohnbescheinigungen steht ja das Brutto.

Jetzt gibts aber wohl noch ein Arbeitsentgelt, das höher ist, als dieses Brutto!?

Was kommt denn da noch drauf? Was muss der AG also noch mehr bezahlen?

Danke Euch.

Gruß

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von FelixSt » 11.01.19, 21:57

Sie sind ja wirklich ein ausgewiesener Fachmann...
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von SusanneBerlin » 11.01.19, 22:18

Vor 2,5 Monaten erschienen Sie im Forum als jemand, der Stellenausschreibungen in einer Behörde durchführt, und heute fragen Sie nach der Bedeutung von "Arbeitsentgelt". Wen wollen Sie hier eigentlich veräppeln?
Grüße, Susanne

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von FelixSt » 12.01.19, 00:22

Die Story mit der versemmelten Stellenbesetzung hab ich ihm von Anfang an nicht abgekauft.
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19517
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von Tastenspitz » 12.01.19, 08:22

Lord Helmchen 2.0
leiser fuchs hat geschrieben:Jetzt gibts aber wohl noch ein Arbeitsentgelt, das höher ist, als dieses Brutto!?
Richtig.
Das Tutto. Das ist inkl. der AG Abgaben an die Sozialversicherungsträger.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14942
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von windalf » 12.01.19, 10:39

Tastenspitz hat geschrieben:Lord Helmchen 2.0
leiser fuchs hat geschrieben:Jetzt gibts aber wohl noch ein Arbeitsentgelt, das höher ist, als dieses Brutto!?
Richtig.
Das Tutto. Das ist inkl. der AG Abgaben an die Sozialversicherungsträger.
Nicht zu verwechseln mit dem Nixo das übrig bleibt, wenn Frau das Netto in die Finger bekommen hat.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17025
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Arbeitsentgelt höher als Brutto!?

Beitrag von FM » 14.01.19, 01:23

Z.B. der sog. Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr, 26 EStG ist nicht Teil des Arbeitsentgeltes im Sinne der Sozialversicherung, kann aber Bestandteil des Gehaltes im Sinne des Arbeits- oder Tarifvertrages sein.

Antworten