Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
nintendo
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.02.09, 12:27

Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von nintendo » 21.04.19, 07:10

Hallo,
ich habe eine Frage, die mir sehr auf den Nägeln brennt.
Ich habe seit langem einen Riester Sparvertrag. Bei 3 Kindern, lohnend, wie ich dachte. Jetzt bin ich soeben, mehr aus langeweile, mal am PC meine Verträge durch.. was sehe ich? Die XY Bausparkasse hat bei meinem Riester Bausparvertrag vor etwa 14 Tagen, dreimal einen gfößeren Betrag abgebucht. Wir reden hier von etwa 15 % des angesparten Geldes. Als Buchungstext steht da: Rückgabe Vergünstigung!
Was kann das zu bedeuten haben?
Weshalb werde ich darüber nicht informiert?
Wo kann ich diese Abbuchung neutral prüfen lassen?

Vielen lieben Dank für die Anworten und sonnige Ostertage!
Zuletzt geändert von ktown am 21.04.19, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4678
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von ExDevil67 » 21.04.19, 08:13

Wie wäre es erstmal damit bei der Bausparkasse anzurufen und zu fragen was es damit auf sich hat?

Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6559
Registriert: 15.02.08, 02:19

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von Oktavia » 21.04.19, 09:31

Diese Bausparkasse hat nach Auslaufen eines Vertrages einfach einen neuen Vertrag geschlossen ohne Unterschrift des "Zwangssparers". Dieser konnte das damals nicht gleich widersprechen. Heute kommt ständig Post und eine Auflösung wird schmackhaft gemacht weil es einen hohen Zinssatz gibt :roll: und man Altkunden loswerden will.

Wenn es im Fall von nintendo keine Ankündigung der Abbuchung gab könnte Nintendo das Geld auch zurückbuchen lassen. Abbuchungen (Lastschriften) ohne Auftrag sind ja nicht gestattet. Jede Erhöhung in der Versicherung z.B. wird ja angekündigt und wenn man nicht widerspricht gilt die Summe als akzeptiert, oder?
"Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft."
George Bernard Shaw

#WIRSINDMEHR

nintendo
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.02.09, 12:27

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von nintendo » 21.04.19, 09:56

ExDevil67 hat geschrieben:Wie wäre es erstmal damit bei der Bausparkasse anzurufen und zu fragen was es damit auf sich hat?
Klar die sitzten schließlich von Karfreitag bis Ostermontag am Telefon und warten auf meinen Anruf! Habe die Abbuchung er jetzt bemerkt!

nintendo
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.02.09, 12:27

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von nintendo » 21.04.19, 09:58

Oktavia hat geschrieben:Diese Bausparkasse hat nach Auslaufen eines Vertrages einfach einen neuen Vertrag geschlossen ohne Unterschrift des "Zwangssparers". Dieser konnte das damals nicht gleich widersprechen. Heute kommt ständig Post und eine Auflösung wird schmackhaft gemacht weil es einen hohen Zinssatz gibt :roll: und man Altkunden loswerden will.

Wenn es im Fall von nintendo keine Ankündigung der Abbuchung gab könnte Nintendo das Geld auch zurückbuchen lassen. Abbuchungen (Lastschriften) ohne Auftrag sind ja nicht gestattet. Jede Erhöhung in der Versicherung z.B. wird ja angekündigt und wenn man nicht widerspricht gilt die Summe als akzeptiert, oder?
Es handelt sich hier um Wohnriester, und nicht um einen "Altvertrag" in dem die Bausparsumme erreicht ist.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15211
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von SusanneBerlin » 21.04.19, 10:04

nintendo hat geschrieben:
ExDevil67 hat geschrieben:Wie wäre es erstmal damit bei der Bausparkasse anzurufen und zu fragen was es damit auf sich hat?
Klar die sitzten schließlich von Karfreitag bis Ostermontag am Telefon und warten auf meinen Anruf! Habe die Abbuchung er jetzt bemerkt!
Und wir sollen jetzt in die Glaskugel schauen oder Rätselraten, welchen Grund die Abbuchung hat?

Beruhigen Sie sich doch erstmal, rufen nächste Woche da an, und wenn es sich nicht zu Ihrer Zufriedenheit aufklärt, dann diskutieren wir weiter.
Grüße, Susanne

nintendo
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.02.09, 12:27

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von nintendo » 21.04.19, 10:29

SusanneBerlin hat geschrieben:
nintendo hat geschrieben:
ExDevil67 hat geschrieben:Wie wäre es erstmal damit bei der Bausparkasse anzurufen und zu fragen was es damit auf sich hat?
Klar die sitzten schließlich von Karfreitag bis Ostermontag am Telefon und warten auf meinen Anruf! Habe die Abbuchung er jetzt bemerkt!
Und wir sollen jetzt in die Glaskugel schauen oder Rätselraten, welchen Grund die Abbuchung hat?

Beruhigen Sie sich doch erstmal, rufen nächste Woche da an, und wenn es sich nicht zu Ihrer Zufriedenheit aufklärt, dann diskutieren wir weiter.
Natürlich erwarte ich keineswegs, dass sich irgendwer einer Glaskugel bedient! Ich dachte eben nur, es hat vielleicht jemand schon ähnliches erlebt. Mir ist das ganze eben sehr rätselhaft und die Summe nicht unerheblich.

Lg

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von FelixSt » 21.04.19, 11:05

Das ist hier aber das Forum für deutsches Recht und nicht die Hotline Ihrer Bank. Sie werden die Feiertage (vermutlich) auch so überleben.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21049
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von ktown » 21.04.19, 16:42

So dann nutzen wir mal die Glaskugel. :wink:

Rückgabe von beantragter Wohnungsbauprämie? Kommt häufig vor, weil der Antrag dafür abgegeben wurde und die steuerliche Bearbeitung vielfach erst Monate später erfolgt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Hanomag
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2235
Registriert: 18.07.08, 10:43

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von Hanomag » 21.04.19, 23:29

nintendo hat geschrieben: Die Bausparkasse hat bei meinem Riester Bausparvertrag vor etwa 14 Tagen, dreimal einen gfößeren Betrag abgebucht. Wir reden hier von etwa 15 % des angesparten Geldes. Als Buchungstext steht da: Rückgabe Vergünstigung!
Was kann das zu bedeuten haben?
Es spricht viel dafür, dass es sich um Teilrückbuchungen von Zulagen handelt. Dies kann vorkommen, wenn der Sparer die um die Zulagen gekürzten 4 % des jeweiligen Vorjahresbruttos nicht eingezahlt hat. Wenn jetzt zurückgebucht wurde, dann handelt es sich um Zulagen die in 2018 oder früher gutgeschrieben wurden. Also um Einzahlungen aus Jahr 2017 und/oder früher (ggf. 3 Jahre) und somit ist das Einkommen von 2016 und/oder früher relevant.

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6796
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von winterspaziergang » 22.04.19, 09:46

nintendo hat geschrieben: Natürlich erwarte ich keineswegs, dass sich irgendwer einer Glaskugel bedient! Ich dachte eben nur, es hat vielleicht jemand schon ähnliches erlebt. Mir ist das ganze eben sehr rätselhaft und die Summe nicht unerheblich.
Nachvollziehbar, man hofft auf eine beruhigende Erklärung. Nur kann die hier ohne Wissen um die genauen Umstände niemand geben, allenfalls als Vermutung und dann ist man genauso weit wie vorher auch.

Wenn man Pech hat, postet der unbekannte Jemand der "schön ähnliches erlebt hat", dass ein größerer Betrag abgebucht wurde, ohne, dass er wusste warum und schreibt: Üble Sache, die Bausparkasse war uneinsichtig und ich bin nur mit Anwalt monatelang meinem Geld hinterher.
Hilft das dann weiter, angesichts dessen, dass an den Feiertagen weder Bank noch Anwalt erreichbar sind?

Hanomag
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2235
Registriert: 18.07.08, 10:43

Re: Riester Rente ! Bausparkasse bucht schweigend ab!

Beitrag von Hanomag » 22.04.19, 13:08

winterspaziergang hat geschrieben:Hilft das dann weiter, angesichts dessen, dass an den Feiertagen weder Bank noch Anwalt erreichbar sind?
Ja, wenn er anhand seiner zu geringen Einzahlungen in den Vorjahren erkennen kann, dass meine Variante die richtige ist.

Antworten