Daten sperren

Domainrecht, Software-Lizenzrecht, Internetauktionshaus [Name geändert], Internetauktionsrecht....

Moderator: FDR-Team

Antworten
Pusteblume1985
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 18.12.09, 20:17

Daten sperren

Beitrag von Pusteblume1985 » 09.03.19, 08:51

kann man irgendwie,irgendwo seine Daten generell sperren lassen.
Eine Person bestellt laufend auf meinem Namen Dienstleistungen oder Waren die ich nicht gebrauchen kann.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15211
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Daten sperren

Beitrag von SusanneBerlin » 09.03.19, 09:05

Pusteblume1985 hat geschrieben:kann man irgendwie,irgendwo seine Daten generell sperren lassen.
Was stellen Sie sich darunter vor?

Es ist ganz allgemein bereits jetzt schon nicht zulässig, dass Unternehmen die Daten ihrer Kunden weitergeben. Wo wollen Sie Ihre Daten noch zusätzlich "sperren" lassen?

Wahrscheinlich schwebt Ihnen vor, dass Sie sich irgendwo eintragen und alle Versandhändler und Dienstleister müssen da nachschauen und dürfen keine Bestellungen von Personen annehmen, die da eingetragen sind. So eine "Ich widerspreche im Voraus allen in meinem Namen getätigten Bestellungen"-Liste gibt es nicht.
Eine Person bestellt laufend auf meinem Namen Dienstleistungen oder Waren die ich nicht gebrauchen kann.
Dann hat die Person Ihre Daten doch schon.
Da können Sie höchstens die Dienstleister und Versandhändler (wenn es immer wieder dieselben sind) darüber informieren, dass eine Unbekannte Person ohne Ihr Wissen auf Ihren Namen bestellt und dass Sie nichts erhalten wollen.
Grüße, Susanne

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 29.06.13, 18:52

Re: Daten sperren

Beitrag von WHKD2000 » 09.03.19, 09:52

Pusteblume1985 hat geschrieben: Eine Person bestellt laufend auf meinem Namen Dienstleistungen oder Waren die ich nicht gebrauchen kann.
und Sie kriegen die Rechnung,oder wie?

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5775
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Daten sperren

Beitrag von Zafilutsche » 12.03.19, 12:04

Es scheint ja kein "Versehen" zu sein. Möglicherweise steht ein Identitätsdiebstahl im Raum z.B. um einen Warenkreditbetrug zu versuchen.
Ggf. die Absender kontaktieren und prüfen ob die Polizei eingeschaltet werden soll, um festzustellen wer der Initiator dieser ganzen Aktionen ist und warum das so ist wie es ist.

CDS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1521
Registriert: 16.01.05, 23:59

Re: Daten sperren

Beitrag von CDS » 29.04.19, 15:54

... aber die Idee ist gut. Ich lass dann mal als erstes meine Daten beim Finanzamt sperren......

cherokee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 23.04.19, 10:43

Re: Daten sperren

Beitrag von cherokee » 29.04.19, 16:14

Klingelt der Pizzabote 3 mal täglich?

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6793
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Daten sperren

Beitrag von winterspaziergang » 29.04.19, 17:51

Pusteblume1985 hat geschrieben:kann man irgendwie,irgendwo seine Daten generell sperren lassen.
Eine Person bestellt laufend auf meinem Namen Dienstleistungen oder Waren die ich nicht gebrauchen kann.
Sie erhalten die Ware demnach? Und die Rechnung dazu?

Eine allgemeine Sperre für alle Anbieter selbst nur die aus dem Inland lässt sich nicht umsetzen, wie soll das gehen?

Wenn es immer das gleiche Versandhaus ist, kann man allenfalls dort Bescheid geben, dass keine Bestellung mehr angenommen wird oder keine Ware mehr verschickt wird.
CDS hat geschrieben:... aber die Idee ist gut. Ich lass dann mal als erstes meine Daten beim Finanzamt sperren......
:D

Antworten