Nicht als Kinder des Vaters in der Türkei gemeldet

Moderator: FDR-Team

Antworten
Meracn
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.21, 10:59

Nicht als Kinder des Vaters in der Türkei gemeldet

Beitrag von Meracn »

Sehr geehrtes Forum,

Der Vater meiner Geschwister und mir ist verstorben. Nach dem beantragen aller nötigen Dokumente, um das erbe anzunehmen, würde uns mitgeteilt das mein leiblicher Bruder und ich nicht als Kinder in der Türkei gemeldet sind. Meine Frage ist nun wie tragen wir uns als seine Kinder in das Familienregister ein? ist das überhaupt nötig oder können wir über den Erbschein einfach in Deutschland beantragen? Wie ist die Rechtslage?
Vielen dank für die Hilfe

MfG
Mercan Dagli
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20983
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Nicht als Kinder des Vaters in der Türkei gemeldet

Beitrag von FM »

Falls es um in der Türkei vorhandenen Nachlass geht, dürfte das eine Frage des türkischen Rechts sein und wäre deshalb in einem dortigen Forum besser aufgehoben.

Wie man eine solche Anmeldung nachholen kann, wird vermutlich das zuständige türkische Konsulat sagen können, vielleicht läuft es sogar über diese Stelle (und im Gebäude des hiesigen Generalkonsulats hat praktischer Weise auch gleich ein türkischer Rechtsanwalt und vereidigter Übersetzer seine Kanzlei).
Antworten