Aufbewahrung

Moderator: FDR-Team

Antworten
saya
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 16.03.09, 15:02

Aufbewahrung

Beitrag von saya »

ange nommen hat ein jemand J bei anderem A Sahen zurückgelassen,

J meldet sich nicht mehr, und ist nicht erreichbar.
Wie lange muß A die J Sachen aufbewahren ?

A will nicht weiter aufbewahren. Aber J könnte immer noch jederzeit auftauchen.

Darf A die Sachen von Gutachten schätzen lassen, um
1. die Sachen zu enteignen, da die laufenden Aufbewahrungsaufwand den Sachwert übersteigen;
2. den Schätzwert mit Kosten (Schätzgebühr, Lager, Transport,..) verrechnen, etw. Restguthaben verwalten;
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3712
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Aufbewahrung

Beitrag von lottchen »

Kann man die Fragen auch so formulieren dass sie ein Fremder verstehen kann? Geht es um den Ex-Freund oder um den Ex-Geschäftspartner? Gibt es eine vertragliche Verbindung zwischen J und A? Geht es z.B. um Anziehsachen und Bücher oder geht es um z.B. 100 Fernseher? Warum stehen die Sachen bei A? Hat A das erlaubt? Welchen Gutachter will A einschalten und von welchem Geld will A diese Gutachterkosten abziehen? Und was soll das Wort enteignen in diesem Zusammenhang bedeuten?
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26330
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Aufbewahrung

Beitrag von ktown »

Moderationsbeitrag
Ich kann hier keinen Verbraucher erkennen. Daher habe ich es mal hierhin verschoben.
Antworten