Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Moderator: FDR-Team

Gesperrt
Oroboros
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.20, 00:12

Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Beitrag von Oroboros »

Hallo,
ich hoffe das ist der richtige Bereich dafür, ansonsten bitte Verschieben :)
Folgender Fall:
A verließ sich auf eine Mündliche Absprache mit B, dies führte dazu das A auf einer Parteiveranstaltung öffentlich bloßgestellt wurde.
B möchte nun mit A weitere Absprachen treffen und ruft diesen Unentwegt an. A schrieb B nunmehr via SmS:
Das er mit B endgültig solche verbalen Ansprachen nicht mehr treffen wolle da Bs Wort in etwa so verlässlich wie gebrauchtes Klopapier sei, dieser sei darüber hinaus eine Lachnummer, ein trauriger Niemand und er möge sich doch bitte lieber bei denen profilieren welche überhaupt noch ein Interesse an seiner erbärmlichen Existenz hätten. A solle er nicht mehr 10 mal am Tage anrufen er habe besseres zu tun als sich ständig dieses Geschwätz anzutun.
B meint nun beleidigt worden zu sein und möchte dies zur Anzeige bringen.
Was meint ihr, handelt es sich hierbei um eine Strafwürdige Aussage?

Für Antworten wäre ich Dankbar :)
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21162
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Beitrag von FM »

Ja, das Forum Zivilprozessrecht ist der falsche Bereich für Strafrecht.
Oroboros
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.20, 00:12

Re: Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Beitrag von Oroboros »

Danke, ich habe es nochmal in den richtigen Bereich gepostet
Altbauer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 856
Registriert: 10.12.14, 17:47

Re: Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Beitrag von Altbauer »

FM hat geschrieben: 23.11.21, 17:57 das Forum Zivilprozessrecht ist der falsche Bereich für Strafrecht.
Käme drauf an!
Nicht jede Beleidigung führt zu einer Anklage durch die Staatsanwaltschaft.
(Stichwort : mangelndes öffentliches Interesse" )

Dann kann der Beleidigte den Beleidiger immer noch verklagen!
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21162
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Anzeige wegen Beleidigung (Hoffentlich richtiger Bereich?)

Beitrag von FM »

Eine Privatklage fällt ebenfalls unter Strafrecht.

Eine Zivilklage, etwa auf Schadensersatz, dürfte hier kaum sinnvoll sein.
Gesperrt