Versicherung Gebäude

Moderator: FDR-Team

Antworten
Maribe
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 09.09.15, 13:37

Versicherung Gebäude

Beitrag von Maribe »

Hallo,
nehmen wir mal an das ein Vermieter mehrere Mehrfamilienhäuser in einer Straße besitzt. In einem der Häuser tritt ein großer Schaden auf, verursacht durch einen Mieter (es lässt sich aber nicht darstellen welcher der 4 Mieter den Schaden verursacht hat, es kann jeder gewesen sein) in dem Wohnobjekt. Die Versicherung übernimmt nur einen Teil (75%) des Schadens und den Rest (25%) muss der Vermieter selbst übernehmen. Die Versicherung geht jetzt her und erhöht für alle Objekte die der Vermieter in dieser Straße hat die Versicherungsprämien für die versicherten Gebäude. Ist das so ohne weiteres statthaft?

Gruss
maribe
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6816
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Versicherung Gebäude

Beitrag von ExDevil67 »

Maribe hat geschrieben: 10.01.22, 06:45 Ist das so ohne weiteres statthaft?
Moment, ich poliere meine Glaskugel *suchstahlwolleraus*.
Frage wäre was steht im Versicherungsvertrag zum Thema Prämienänderung und betrifft die nur diesen einen Kunden oder wird es generell für alle Kunden teurer?
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26798
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Versicherung Gebäude

Beitrag von ktown »

Wieso soll es nicht rechtens sein, dass ein Versicherungsgeber einen Versicherungsnehmer hinsichtlich dessen Risikobewertung hochstuft und somit alle Verträge sich erhöhen?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3908
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Versicherung Gebäude

Beitrag von lottchen »

Die Versicherung erhöht auch Prämien wenn überhaupt kein (eigener) Schaden vorliegt. Versicherungen sind Solidargemeinschaften. Die Folgen des Hochwassers im Ahrtal z.B. zahlen alle Versicherten mit. Auch die in Hamburg oder München. Gibt es einen Flottenvertrag oder sind das alles einzelne Versicherungen? Falls letzteres kann man doch für die anderen Häuser bei der Konkurrenz Gegenangebote einholen. Für das betroffene Haus macht es meist weniger Sinn weil Vorschäden ja angegeben werden müssen wenn man Angebote einholt.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
Maribe
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 09.09.15, 13:37

Re: Versicherung Gebäude

Beitrag von Maribe »

Logisch die Versicherungsprämien steigen jedes Jahr um ein paar einstellige Prozentpunkte. Nur jetzt liegt die Erhöhung bei fast 50%. Es gab ein Gespräch mit der Versicherung /Sachbearbeitung und es fiel der Satz: soll ich ihnen nochmal die gesamte von uns abgerechnete Schadenssumme aufzeigen.
Antworten