Wie kann man früheren Notar herrausfinden/o.Grundbucheint.

Moderator: FDR-Team

Antworten
Odyssee
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 22.04.18, 14:27

Wie kann man früheren Notar herrausfinden/o.Grundbucheint.

Beitrag von Odyssee » 03.05.18, 12:07

Hallo in die Runde,

ein fiktiver Fall:
A u. B lassen sich scheiden, Thema Zugewinngemeinschaft.
B hat vor 20 Jahren eine Immobilie veräußert, der Erlöß floß zum Teil in das Haus von A (war im Vertrag so vereinbart)
Die Unterlagen (Notarvertrag etc.) die A verwaltet hat sind nun "verschwunden".

Wie könnte B an Abschriften oder an Einsehen des ehemaligen Grundbuches kommen?

Der Notar ist namentlich nicht mehr bekannt! Einzig Stadt und Adresse der ehemaligen Immobilie.

Danke für Antworten.

Gruß
Odyssee


SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15798
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Wie kann man früheren Notar herrausfinden/o.Grundbuchein

Beitrag von SusanneBerlin » 03.05.18, 15:34

Wie könnte B an Abschriften oder an Einsehen des ehemaligen Grundbuches kommen?
Erste Anlaufstelle wäre das Grundbuchamt, das für den Ort zuständig ist, wo sich das Grundstück befindet.
Grüße, Susanne

Etienne777
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1528
Registriert: 03.03.18, 22:34

Re: Wie kann man früheren Notar herrausfinden/o.Grundbuchein

Beitrag von Etienne777 » 03.05.18, 16:13

Das Grundbuchamt hat auch die Stamm- oder Grundakte zum Grundbuch, in der sogar der Vertrag enthalten sein muß, auf den hin eine Änderung des Grundbuchs stattfand.
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur
auf der Rückseite dieses Beitrags.

Antworten