10 Jahre danach (Vorruhestand)

Moderator: FDR-Team

Gesperrt
Hanswurst007
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.19, 15:33

10 Jahre danach (Vorruhestand)

Beitrag von Hanswurst007 » 26.02.19, 15:42

Hallo!

Fragen zu zwei Themen:

1.)
Kann Kommunalbeamter X des Landes NRW nach 10 Jahren seitens seines Dienstherren reaktiviert werden?
Er meint, letztes Jahr so etwas gelesen zu haben (Gesetztesänderung), findet aber die Stellen nicht mehr. Oder irrt er sich?
Wie ist die aktuelle Rechtslage?

2.)
Kann sich o.g. X bei einer anderen Behörde, egal ob Kommune, Land oder Bund bewerben?
Was wäre mit seinen Versorgungsbezügen. Würden diese ruhen oder komplett unwiederbringlich wegfallen?
Wie ist hier die aktuelle Rechtslage?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21243
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: 10 Jahre danach (Vorruhestand)

Beitrag von ktown » 26.02.19, 17:08

Siehe hier
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Gesperrt