QR auf Rechnung zB PVS

Moderator: FDR-Team

Antworten
misti
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 01.09.16, 11:31

QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von misti »

Es gibt zB PrivatärztlicheVerrechnungsStellen, die drucken 2 QR-Codes auf die Arztrechnungen, mit deren Hilfe die Kostenträger, also hauptsächlich Private Krankenversicherungen, Daten vom Server der PVS abrufen können.
Da ich vermutlich keinen Anspruch auf QR-Code-freie Rechnungen von der PVS habe, stehe ich vor einem Problem.
Angeblich muss sich die KV bei den PVS als Kostenträger registrieren und kann dann von deren Serven Daten mit Hilfe der QR-Codes downloaden.

Mein Problem dabei ist, dass ich dann nicht mehr kontrollieren kann, welche Daten die Krankenversicherung über mich downloaden kann.
Rein theoretisch könnte die PVS die PKV irgendwelche Daten über mich downloaden lassen, die dann aufgrund der Authentifizierung der KV von niemand anderem kontrolliert werden können. Man ist dann auf Zusicherungen wie "es werden nur Daten übermittelt, die auch auf der Rechnung stehen" angwiesen. Solche Zusicherungen sind aber natürlich keinen Cent wert.

Kann man QR-Code-freie Rechnungen verlangen?

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3143
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von Froggel »

Nicht dass ich wüsste. Aber wenn man sich unsicher ist, was der QR-Code alles beinhaltet, kann man den auch selbst auslesen. Entsprechende Scanner gibt es als App für das Smartphone oder den PC.
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19983
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von Tastenspitz »

Dann schwärzt man die Codes vor man die Rechnung bei der PKV einreicht und gut.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17565
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von FM »

misti hat geschrieben:
14.02.20, 14:40
Man ist dann auf Zusicherungen wie "es werden nur Daten übermittelt, die auch auf der Rechnung stehen" angwiesen. Solche Zusicherungen sind aber natürlich keinen Cent wert.
Imerhin wäre ein Verstoß strafbar. Er kann aber auch auf jedem anderen Weg begangen werden, also ohne diesen Code, wenn der Mitarbeiter der Abrechnungsstelle weiß um welche PKV oder Beihilfestelle es geht. Auch da hat man nur die Zusicherung, dass so etwas nicht gemacht wird, und die Strafandrohung.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17565
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von FM »

Tastenspitz hat geschrieben:
14.02.20, 18:04
Dann schwärzt man die Codes vor man die Rechnung bei der PKV einreicht und gut.
Fall aber nach dem Versicherungsvertrag die Vorlage originaler Belege erforderlich ist, kommt dann vielleicht kein Geld.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19983
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von Tastenspitz »

Das kann ich mir kaum vorstellen.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17565
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von FM »

Da heutzutage fast jeder die technische Ausstattung hat um echt aussehende Rechnungen selbst zu basteln, könnte der Hintergrund so etwas sein:
https://www.donaukurier.de/lokales/neub ... 63,4238124

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5087
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von ExDevil67 »

FM hat geschrieben:
14.02.20, 23:12
Fall aber nach dem Versicherungsvertrag die Vorlage originaler Belege erforderlich ist, kommt dann vielleicht kein Geld.
Und was soll ein "Original" sein wenn alles digitalisiert wird, es also nur noch eine Frage der Zeit ist bis der Patient seine Rechnung nur noch als PDF erhält (Wenn das nicht schon heute der Fall ist)?
Da macht natürlich so ein QR Code über den die Rechnung verifiziert werden kann beim Aussteller Sinn.

misti
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 01.09.16, 11:31

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von misti »

Aber wenn man sich unsicher ist, was der QR-Code alles beinhaltet, kann man den auch selbst auslesen. Entsprechende Scanner gibt es als App für das Smartphone oder den PC.
Du hast es nicht verstanden.
Der QR-Code beinhaltet keinen Klartext.
Mit dem QR-Code kann sich nur ein beim Rechnungssteller registrierter Kostenträger den Klartext downloaden.
Was dieser downloadbare Klartext enthält, kann von niemand sonst geprüft werden.

misti
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 01.09.16, 11:31

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von misti »

Da heutzutage fast jeder die technische Ausstattung hat um echt aussehende Rechnungen selbst zu basteln, könnte der Hintergrund so etwas sein:
Gegen Fälschungen ist ein undurchsichtiges System gar nicht erforderlich.
Anstatt sich nicht überprüfbare Dateien zuschicken zu lassen, wäre ein Klarversand der Rechnungen per Post oder als Kontrolle per PDF an den Kostenträger die transparentere und bessere Option.

fodeure
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2219
Registriert: 06.06.10, 19:51

Re: QR auf Rechnung zB PVS

Beitrag von fodeure »

misti hat geschrieben:
14.02.20, 14:40
Mein Problem dabei ist, dass ich dann nicht mehr kontrollieren kann, welche Daten die Krankenversicherung über mich downloaden kann.
Und du meinst wirklich, du könntest das kontrollieren, wenn der QR-Code nicht auf die Rechnung gedruckt wird und die notwendigen Informationen auf anderem Weg übermittelt werden?

Antworten